Blog

Aus dem Mops Tagebuch –

Die ersten heißen Sommertage sind vorüber und der Regen hat Einzug gehalten. Auch bei diesem „Schweinewetter“, siehe Foto oben, müssen wir raus. Für uns Möpse ist diese Abkühlung aber ganz angenehm.
Wenn es draußen so heiß ist, liegen wir am liebsten im Schatten oder drinnen auf unserem Sofa und schlafen eine Runde. Auch unterm Auto ist es schön kühl und unsere Mops-Mamma muß uns schon bitten, darunter vorzukommen.

Das tollste Highlight ist, wenn unsere Mops-Mamma mit mehreren Bechern, gekühlter Buttermilch kommt. Da sabbern und schlappern wir Möpse und Mops Welpen, was das Zeug hält. Es gib aber auch Obst, dass schmeckt einem Mops besonders gut.

Schön ist es auch, wenn wir Möpse in den Morgen- und Abendstunden einen Waldspaziergang machen können. Der Wald ist ja gleich hinter unserem Haus. Auch müssen wir Mopswelpen die Erwachsenen animieren, mit uns zu spielen – auch wenn sie schon müde sind.

Auf den Fotos ist auch zu sehen, dass wir Möpse gern baden gehen. Unser großer Badeteich macht viel Spaß und Enten lassen sich auch einfangen.