Blog

Die Stadt Winnenden, ca.20km von Stuttgart entfernt, wird am 7. Mai 2017, das 300-jährige Mopsjubiläum feiern.

Im Jahr 1717 soll ein kleiner Mops, mit seinem Herrchen Herzog Alexander von Württemberg, in Belgrad unterwegs gewesen sein.
Dabei verlor der arme Mops sein Herrchen und irrte umher. Dann machte sich der Mops auf und lief die ca. 1100km bis in seinen Heimatort Winnenden.
Dann waren beide wieder vereint. So die Geschichte…

An diesem Tag wird viel geboten. Es gibt eine Mopsparade, eine Mopsausstellung, ein Mopsrennen und eine Mops Malwerkstatt.
Weiterhin gibt es einige Buchlesungen über den Mops. Auf dem Marktplatz wird einen Mopsgarten angelegt. Es gibt Mops Wein, Mops Sekt und Mops Pralinen.
Die Stadt Winnenden schmückt sich mit ca. 900 Mopswimpeln. Es werden Mops Luftballons verteilt und überall in der Stadt ist man auf „Mops“ eingestellt.

Wer von unseren Mopsfreunden in der Nähe ist, sollte dieses Fest nicht verpassen.